Massagepistole — Perkussions Massagegeräte zur Muskelerholung

Ganz gleich, ob Sie sich vom letzten Training wund gescheuert haben oder steif sind, weil Sie den ganzen Tag in einem Bürostuhl gesessen haben – eine Massage kann eine zuverlässige Methode sein, um die Schmerzen zu lindern. Aber wenn regelmäßige Massagen zu kostspielig sind oder Sie die Verspannungen zwischen den Terminen herauskneten möchten, suchen Sie vielleicht nach einer Möglichkeit, ähnliche Ergebnisse zu Hause zu erzielen.

Massagepistolen sind eine immer beliebtere Do-it-yourself-Option. Die Geräte haben oft die Form einer Pistole mit einer pulsierenden Spitze, die sich wiederholt in die Muskeln bohrt.

Schon bald drängten Konkurrenten auf den Markt, da eine Vielzahl von Menschen, von Profisportlern bis hin zu Gelegenheitsläufern, sich diesen Geräten zuwandten, um sich über Schaumstoffrollen hinaus selbst zu erholen. Einige Experten sind der Meinung, dass Massagepistolen ein wirksames Mittel zur Linderung von Muskelschmerzen sein können. Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich vor dem Kauf eines solchen Geräts über dessen Vorteile, Einschränkungen und Hauptmerkmale informieren.

Die Antworten auf diese Fragen erfahren Sie in diesem Artikel, aber zunächst sollten wir uns genauer ansehen, was ein Massagegerät eigentlich ist.

Was ist eine Massagepistole?

Massagepistolen (auch bekannt als Perkussionsmassagegeräte, Perkussionstherapiepistolen oder Vibrationstherapiepistolen) sind tragbare elektronische Geräte, die einer Bohrmaschine ähnlich sehen.

Massagepistolen bestehen nur aus wenigen Teilen: einem Griff, der den Motor, die Batterie und andere elektronische Komponenten enthält, und einem Aufsatz, einem Stück Weichplastik oder Schaumstoff, das je nach Modell und Einstellung vibriert und/oder sich hin- und herbewegt.

Um eine Massagepistole zu verwenden, setzen Sie den Aufsatz auf Ihre Haut und schalten ihn ein. Der Motor bewegt den Aufsatz entweder in kreisenden oder hin- und hergehenden Bewegungen, um Ihren Körper zu massieren. Bei den meisten Massagepistolen können Sie die Vibrationsgeschwindigkeit ändern und verschieden geformte Aufsätze wie Kugeln, Ovale oder Stacheln austauschen, um die Massage ganz nach Ihren Wünschen zu gestalten.

Im Grunde genommen machen Massagepistolen genau das, was ein Masseur macht – sie reiben, drücken und rütteln an verschiedenen Geweben. Der Unterschied besteht natürlich darin, dass Sie sich damit selbst massieren können, wann immer Sie wollen, bequem von zu Hause aus, ohne stundenweise zu bezahlen.

Was sind die Vorteile der Muskelperkussionstherapie?

Die Muskel-Percussion-Therapie kann Ihnen in mehrfacher Hinsicht helfen, nicht nur Muskelkater zu lindern, sondern auch Ihre allgemeine Muskelleistung zu verbessern. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie von der Verwendung der besten Perkussionsmassagepistolen für diese Therapie profitieren können:

1. Reduziert Muskelkater

Der unmittelbarste und offensichtlichste Vorteil der Perkussionstherapie ist natürlich die Verringerung des Muskelkaters. Sie werden feststellen, dass nach einem anstrengenden Training oder zu langem Sitzen an einem Ort die Verwendung einer Perkussionspistole Muskelkater und Steifheit in erheblichem Maße lindert.

Wie wir bereits erwähnt haben, ist dies durch die erhöhte Durchblutung und Sauerstoffzufuhr in der Zielregion möglich. Außerdem werden giftige Chemikalien über die Lymphknoten abtransportiert, was wiederum Ihre Muskeln von dem von Ihnen so sehr gehassten Muskelkater entlastet.

Dies hilft Ihnen, sich zwischen den Trainingseinheiten schneller zu erholen, und verbessert somit das Gesamterlebnis des Trainings für Sie.

2. Hilft Ihnen beim Aufwärmen

Es ist eine gute Idee, vor einem Sportereignis oder einer intensiven Fitnessstudio-Sitzung Perkussionspistolen zu verwenden. Perkussionen helfen, die Muskelfasern sanft zu dehnen und den Körper flexibler zu machen.

Es ist eine hervorragende Möglichkeit, die Muskeln aufzuwärmen, sie mit viel Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen und sie effektiver auf eine bessere Leistung und größere Flexibilität vorzubereiten. Außerdem ermüden Sie dadurch nicht so schnell und bekommen seltener Muskelkater.

3. Heilung nach Operationen

Wenn Sie sich einer Operation unterzogen haben, wird das Muskeltraining die Lymphzirkulation in Ihrem Körper erhöhen und Sie schneller heilen lassen. Das liegt daran, dass der Lymphfluss die weißen Blutkörperchen in diesem Bereich reguliert und Giftstoffe schneller abtransportiert, so dass Sie sich schneller erholen können.

Außerdem können sich nach einer Operation oder einer Verletzung Narbengewebe und Muskelverklebungen bilden. Auch dabei kann Ihnen diese Therapie helfen.

Muskelverklebungen führen dazu, dass Muskeln zusammenkleben und die Bewegung des betreffenden Muskels einschränken. Eine regelmäßige Perkussionstherapie in diesem Bereich kann dazu beitragen, Narbengewebe und Muskelverklebungen zu reduzieren und die betroffenen Muskeln zu bewegen.

Außerdem können Schwellungen und äußere Narbengewebe durch eine verbesserte Blutzirkulation reduziert werden, was auch kosmetische Vorteile mit sich bringt!

4. Rehabilitation der Muskeln

Menschen, die von Muskelschwund bedroht sind, können diesen mit dieser Therapie verhindern. Auch diejenigen, die sich für die Therapie nicht bewegen können, können von den besten auf dem Markt erhältlichen Perkussionspistolen für Muskeln profitieren.

Verwenden Sie sie einfach an den betroffenen Gliedmaßen, um die Muskeln zu dehnen und die Durchblutung in der Region zu verbessern, so dass Sie Zustände wie Muskelschwund verbessern oder verhindern können.

5. Hilft bei der Reduzierung von Cellulite

Viele Menschen suchen täglich im Internet nach Mitteln, um ihre Cellulite loszuwerden. Wenn auch Sie davon betroffen sind, kann Ihnen die Muskelperkussionstherapie helfen.

Der schnelle pulsierende Druck einer Perkussionspistole hilft, die Fettzellen abzubauen, die sich um das Gewebe herum ansammeln und der Haut das Aussehen von Hüttenkäse verleihen.

Daher kann eine regelmäßige Therapie dazu beitragen, Cellulite allmählich zu reduzieren und Ihrer Haut ein verbessertes Gesamtbild zu verleihen.

6. Stressabbau

Warum sollten Sie einen Massagesalon besuchen und Hunderte von Dollar bezahlen, wenn Sie sich auch zu Hause entspannen können? Die Muskel-Percussions-Therapie kann Stress effektiv abbauen, indem sie die Blut- und Sauerstoffzirkulation im Körper verbessert, die Muskeln entspannt und Ihnen ein Gefühl von Leichtigkeit und Flexibilität verleiht. Geben Sie das Gerät einfach an Ihren Partner weiter und genießen Sie eine entspannende Massage zu Hause, ohne einen Massagesalon aufsuchen zu müssen.

Wie kann man Massagepistolen sicher verwenden?

Es ist jedoch wichtig, Massagepistolen sicher zu verwenden. Bei falscher Anwendung kann selbst die beste Perkussionsmassagepistole Ihren Muskeln mehr schaden als nutzen. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Geräte effektiv und sicher einsetzen können, um maximalen Nutzen zu erzielen:

1. Strecken Sie Ihre Gliedmaßen ein wenig, bevor Sie das Gerät benutzen.

2. Bringen Sie dann den richtigen Kopf am Gerät an und stellen Sie die gewünschte Geschwindigkeit ein.

3. Schalten Sie nun das Gerät ein. Führen Sie diesen Schritt durch, bevor Sie das Gerät am Körper anfassen, denn das Einschalten, nachdem Sie es am Körper platziert haben, kann einen Schock für die Muskeln bedeuten.

4. Legen Sie den Kopf des Geräts vorsichtig auf die Stelle, an der Sie es verwenden möchten.

5. Üben Sie keinen Druck aus. Lassen Sie es einfach auf Ihrem Körper gleiten.

6. Bewegen Sie das Gerät in kreisenden Bewegungen. Achten Sie darauf, dies sehr langsam zu tun, damit jeder Zentimeter des Bereichs die entsprechende Menge an Druck erhält.

7. Verwenden Sie die Pistole zwei bis drei Minuten lang an einer Stelle und gehen Sie dann zur nächsten Stelle über.

Ist die Muskelperkussionstherapie das Richtige für mich?

Im Allgemeinen kann die Muskelperkussion Ihnen bei Muskelkater, Steifheit und zur Verbesserung der Beweglichkeit erheblich helfen. In manchen Situationen stellt sie jedoch ein großes Problem dar.

Im Folgenden finden Sie einige Situationen, in denen Sie diese Geräte vermeiden oder zumindest nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt verwenden sollten.

1. Verstauchungen

Eine Verstauchung tritt auf, wenn Sie ein Band stärker dehnen, als es eigentlich sollte. Dadurch reißt es, und das ist ziemlich schmerzhaft.

Vermeiden Sie in der Nähe einer Verstauchung die Verwendung von Muskelpistolen, da dies die Zerrung verschlimmern würde. Zerrungen heilen, wenn man das Band nicht bewegt; daher ist die Anwendung von Vibrationen und Druck auf diesen Bereich schmerzhaft und verschlimmert ihn.

2. Muskelzerrungen

Eine Muskelzerrung ist ähnlich wie eine Verstauchung. Wenn man einen Muskel überbeansprucht oder ihn mehr als vorgesehen dehnt, reißt er. Auch das ist schmerzhaft und kein geeigneter Ort für den Einsatz einer Perkussionspistole.

Lassen Sie Ihre Muskeln erst heilen und führen Sie dann diese Therapie durch. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob die Verwendung einer Perkussionspistole für Sie sicher ist oder nicht.

3. Blutverdünner

Wenn Sie Blutverdünner einnehmen, z. B. Aspirin, sollten Sie auf Muskelpulsation verzichten oder vorher Ihren Arzt konsultieren.

Da die Muskelstimulation den Blutfluss in der Region erhöht, besteht bei Menschen, die Blutverdünner einnehmen, die Gefahr, dass sie sehr schnell einen Bluterguss in diesem Bereich bekommen. Daher ist es besser, sie zu vermeiden.

4. Blutgerinnsel

Wenn bei Ihnen das Risiko eines Blutgerinnsels besteht, sollten Sie dieses Gerät nicht verwenden, da es das Blutgerinnsel lösen kann, so dass es in Ihren Blutkreislauf gelangt und einen schweren medizinischen Notfall verursacht.

5. Brüche

Es mag offensichtlich erscheinen, aber verwenden Sie ein Massagegerät nicht einmal in der Nähe eines gebrochenen Knochens, da dies starke Schmerzen verursacht und den Heilungsprozess behindert.

Selbst wenn der Knochen verheilt ist, sollten Sie die Perkussionspistole nur dann in diesem Bereich verwenden, wenn Ihr Arzt dies genehmigt hat.

6. Entzündungen

Verwenden Sie keine Massagepistolen, wenn das Gewebe entzündet ist. Dazu gehören Entzündungen von Sehnen, Bindegewebe, Schleimbeuteln und anderen Geweben.

Abschließende Gedanken

Was Ihre Massagepistole für Sie tun kann, hängt letztendlich davon ab, was Sie damit machen. Wir sind sicher, dass Sie mit dem richtigen Wissen und einer regelmäßigen Routine die gewünschten Ergebnisse erzielen und von den vielen greifbaren Vorteilen des Einsatzes Ihrer Massagepistole profitieren werden.

Hinweis: Alle Inhalte in diesem Blog dienen nur zu Informationszwecken und sind kein Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung. Wenden Sie sich bei Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand immer an Ihren Arzt oder einen anderen qualifizierten Gesundheitsdienstleister.