Gesundheitlicher Nutzen von Kreativität

Wenn wir an Wellness und die Gewohnheiten denken, die für unser Wohlbefinden entscheidend sind, denken wir sofort an Ernährung, Bewegung und Schlaf als die Standards für Gesundheit. Ein übersehener Aspekt des umfassenden Wohlbefindens ist jedoch die Kreativität. In dem Maße, in dem wir mehr darüber erfahren, was zu einem ausgewogenen und gesunden Lebensstil beiträgt, beginnen Forscher, einige der eher intrinsischen Aspekte des Lebens zu untersuchen, die normalerweise vernachlässigt werden, einschließlich der Suche nach dem schwer fassbaren kreativen Ventil.

5 Gesundheitsvorteile durch Kreativität

Die Entwicklung eines kreativen Ausdrucks ist ein wesentlicher Aspekt unseres emotionalen und psychologischen Wohlbefindens. Projekte oder Hobbys zu haben, an denen wir ständig arbeiten und denen wir unsere Zeit widmen, gibt uns ein Gefühl der Sinnhaftigkeit, das über die normalen Verpflichtungen hinausgeht. Menschen, die sich selbst als kreativ bezeichnen, können bestätigen, dass sie sich durch ihre Arbeit glücklich fühlen. Aber erst vor kurzem hat sich die Wissenschaft damit befasst, einige der messbaren Vorteile des kreativen Schaffens zu bewerten.

Diese Forscher fanden heraus, dass die Auswirkungen der Kreativität auf Gehirn und Körper zu positiven Effekten wie einer besseren Stimmung, weniger Angst, einer verbesserten kognitiven Funktion, einem geringeren Risiko für chronische Krankheiten und einer verbesserten Immunabwehr führen.

Hier erfahren Sie mehr darüber, wie gut Kreativität für Ihre Gesundheit ist.

1. Hebt die Laune

Einer der auffälligsten Vorteile einer kreativen Tätigkeit ist, dass sie die Stimmung hebt. Fragt man die meisten Menschen, warum sie einem kreativen Hobby oder einer kreativen Tätigkeit nachgehen, werden sie wahrscheinlich antworten: “Ich fühle mich dadurch gut”. Viele Menschen verstehen vielleicht nicht ganz, warum sie sich durch ihre kreative Tätigkeit gut fühlen, sie wissen nur, dass es etwas ist, auf das sie sich außerhalb ihrer normalen Routine freuen können.

Etwas zu haben, dem man gerne einen Teil seiner Zeit widmet, ist erfüllend und aufbauend. Es ist etwas, an das man sich wenden kann, wenn man einen schlechten Tag hatte, und das man nutzen kann, um loszulassen und sich auszudrücken. Das Wissen, dass Sie ein kreatives Medium haben, das Ihnen gehört, trägt zum Aufbau einer positiven Selbstidentität bei. Wenn Sie sich einer Kunstform widmen, sei es Schreiben, Musik oder Malen, zeigen Sie sich selbst, dass Sie im Laufe der Zeit eine Fähigkeit entwickeln können, was eine wichtige Komponente des Selbstwertgefühls ist.

2. Lindert Ängste

Aufbauend auf dem ersten Vorteil der Stimmungsverbesserung gilt kreativer Ausdruck auch als heilsam für Menschen, die unter Ängsten, Depressionen oder Traumata leiden. Forschungen haben ergeben, dass Musiktherapie und Theater eine gute Methode zur Verringerung von Ängsten sind. Einer der vermuteten Gründe dafür ist, dass Musik die Gehirnaktivität beruhigt und zu einem Gefühl des emotionalen Gleichgewichts führt.

Bei Menschen, die sich von einem Trauma erholen, hilft ausdrucksstarkes Schreiben den Opfern, ihre Gedanken zu verarbeiten. Andere kreative Medien wie Malerei oder Bildhauerei ermöglichen es den Betroffenen, ihre traumatischen Erlebnisse mit Hilfe von Erzählungen und Bildern zu verarbeiten, wenn es sonst zu schwierig ist, sie in Worte zu fassen.

3. Fördert die Gehirnfunktion

Eine kreative Betätigung wirkt sich positiv auf die kognitive Gesundheit aus. Forscher haben Beweise dafür gefunden, wie sich Kreativität auf das Gehirn auswirkt. Vor allem bei Musikern wurde die erhöhte Konnektivität zwischen der linken und der rechten Gehirnhälfte untersucht. Es wird angenommen, dass dies einer der Gründe dafür ist, dass Einstein ein Genie war – seine Beherrschung der Geige ermöglichte es ihm, beide Gehirnhälften gleichzeitig effektiv zu nutzen.

Die Arbeit an etwas Kreativem, sei es das Schreiben einer Kurzgeschichte oder das Anlegen eines Gartens, hilft auch bei der Anwendung von Problemlösungsfähigkeiten und kritischem Denken. Andere Formen des kreativen Ausdrucks, wie z. B. das Theater, haben sich als vorteilhaft für ältere Erwachsene erwiesen, da sie ihnen helfen, die kognitiven Fähigkeiten zu erhalten, die für ein unabhängiges Leben erforderlich sind.

4. Verhinderung von Krankheiten

Einer der langfristigen Vorteile einer kreativen Tätigkeit ist die Fähigkeit, degenerativen Krankheiten wie Alzheimer und Parkinson vorzubeugen. Die Mayo-Klinik untersuchte, ob Erwachsene mittleren und höheren Alters, die sich kreativ betätigen, z. B. beim Basteln, Nähen, Holzarbeiten oder Malen, ein geringeres Risiko für kognitiven Verfall haben.

Die Forschungsergebnisse zeigen, dass kreatives Schaffen den Erwachsenen hilft, einen Vorrat an kognitiven Funktionen anzulegen, was die zukünftige Neurodegeneration verzögert. Der beruhigende Charakter kreativer Ausdrucksformen trägt auch dazu bei, den Blutdruck niedrig zu halten, was für die Vorbeugung von Herzkrankheiten wichtig ist.

5. Steigert die Gesundheit des Immunsystems

Ein weiterer, relativ unbekannter und zusätzlicher Vorteil des Kontakts mit der kreativen Seite ist die positive Wirkung auf das Immunsystem. In Studien wurde untersucht, wie Musik dazu beiträgt, die Gesundheit des Immunsystems wiederherzustellen und die Reaktion des Körpers auf Entzündungen zu verringern, die eine der Hauptursachen für viele Krankheiten sind.

Für Menschen mit bestehenden chronischen Krankheiten kann ein kreatives Ventil auch den Heilungsprozess unterstützen, indem es die Stresshormon- und Entzündungswerte senkt. Dies gilt insbesondere für die Vorteile des kreativen Schreibens, das den Patienten ein Ventil bietet, um mit dem Trauma des Lebens mit einer chronischen Krankheit fertig zu werden.

Der Mythos der kreativen Menschen

Viele Menschen gehen davon aus, dass sie nicht kreativ sein können, weil sie kein kreatives Ventil haben oder sich nicht von Natur aus zu einer bestimmten Art von Kunst hingezogen fühlen. Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass manche Menschen einfach von Geburt an kreativ sind und andere nicht, als ob Kreativität ein Preis in der genetischen Lotterie wäre. Die Wahrheit ist jedoch, dass jeder Mensch kreativ ist. Man muss nur etwas wagen und neue Dinge ausprobieren, um das kreative Medium zu entdecken, das zu einem passt.

Es kann sein, dass Sie mit dem Produkt Ihrer Kreativität nie etwas anderes “machen” werden, als eine Schublade voller Kritzeleien anzuhäufen. Aber das ist nicht das Ziel oder der Zweck der Entfesselung Ihres kreativen Geistes. Das Ziel ist es, eine eigene Praxis zu haben, die nur für Sie bestimmt ist – eine, die Sie nutzen, um mehr über sich selbst und das Leben zu lernen. Es ist eine Möglichkeit für Sie, einen einzigartigen Weg zu entdecken, um auszudrücken, wer Sie wirklich sind, auch wenn es nie in einer Galerie ausgestellt oder im Radio gehört wird.

Kreativität und Wellness

Ihre kreativen Gaben zu entdecken und sich Zeit zu nehmen, um Ihre künstlerische Seite zum Vorschein zu bringen, ist eine wichtige Wellness-Praxis. Ob Sie nun Kunst oder Musik machen oder sich durch Schreiben oder Theater ausdrücken, Sie schenken sich selbst Wohlbefinden, indem Sie etwas tun, das Ihnen wirklich Spaß macht.

Es ist leicht, in der täglichen Hektik des Lebens gefangen zu sein. Zwischen Arbeit, Familie und sozialen Verpflichtungen kann es leicht passieren, dass man seine kreativen Leidenschaften vernachlässigt. Doch angesichts der gesundheitlichen Vorteile von Kunst und Kreativität sollten mehr Menschen ihre künstlerische Tätigkeit als eine wichtige Gesundheitsgewohnheit betrachten, so wie der Besuch des Fitnessstudios oder die Ernährung mit Gemüse.

Hier sind einige weitere Möglichkeiten, wie Kreativität Ihr Leben bereichern kann:

  • Sie fühlen sich engagierter in Ihrer Arbeit oder Karriere
  • Mehr Spannung und Enthusiasmus in Ihre Beziehungen bringen
  • Mehr Inspiration in den täglichen Erfahrungen des Lebens finden
  • Entwickeln Sie die Denkweise eines tiefgründigen Denkers

Sich Zeit für künstlerischen und kreativen Ausdruck zu nehmen, ist ein Aspekt der ganzheitlichen Gesundheit – ein Gesundheitsansatz, der alle Facetten des Seins berücksichtigt. Durch die Förderung Ihrer kreativen Praxis können Sie eine tiefere Bedeutung, Verbindung und Freude in Ihrem Leben finden.

Finden Sie Ihren kreativen Ausdruck

Wenn Sie das Gefühl haben, keinen Kontakt zu Ihrer kreativen Seite zu haben, und eine Praxis entwickeln wollen, die zu Ihnen passt, ist es wichtig, darüber nachzudenken, was Sie inspiriert und eine emotionale Reaktion hervorruft. Viele Menschen kommen mit ihrer kreativen Seite in Kontakt, indem sie sich an ihre Kindheit und an die Kunstformen erinnern, zu denen sie sich hingezogen fühlten. Möglicherweise haben Sie schon als Kind beim Tanzen, Zeichnen oder Malen emotionale Erfahrungen gemacht, über die Sie heute nachdenken können.

Wenn Sie daran interessiert sind, die Vorteile der Kreativität in Ihrem Leben zu nutzen, ist es wichtig, dass Sie Ihr Ventil wie ein Ritual behandeln. Wenn Sie Ihren kreativen Tank immer wieder auffüllen, werden Sie auch weiterhin den Drang verspüren, etwas zu schaffen. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre Kreativität am Leben erhalten können:

  • Schaffen Sie sich zu Hause einen Platz, an dem Sie an Ihren Projekten arbeiten können.
  • Führen Sie ein Tagebuch mit Ideen, die Ihre Kreativität anregen, und schreiben Sie sie auf, sobald sie Ihnen einfallen.
  • Planen Sie Ihre kreative Zeit in Ihrem Kalender ein und behandeln Sie sie als Priorität
  • Nehmen Sie Kreativität als Teil Ihrer Identität und Ihres wahren Selbst an.