Faszienrolle Test & Vergleich 2021

Faszienrollen scheinen überall zu sein, von Fitnessstudios und Sportlerheimen bis hin zu den Regalen Ihres lokalen Big-Box-Stores. Die Verwendung einer Faszienrolle wird in der Fitness-Gemeinschaft sehr beliebt, da man glaubt, dass sie hilft, schmerzende Muskeln vor und nach dem Training zu entspannen und zu entlasten.

Wir glauben, dass die Faszienrolle Patienten, die unter Muskelschmerzen leiden, dabei helfen kann, selbst eine myofasziale Entspannung durchzuführen, aber nur, wenn es richtig gemacht wird. Ohne ein solides Verständnis der körpereigenen Faszien und ihrer Funktionsweise ist es fast unmöglich, Schmerzpunkte genau anzuvisieren und die Faszienrolle sinnvoll einzusetzen.

Die beste Faszienrolle 2021

Sie suchen die beste Faszienrolle, um verspannte Muskeln zu entlasten? Unsere Lauf- und Sport-Experten haben diese Faszienrollen vor und nach dem Training getestet, um herauszufinden, welche am besten funktioniert, um verspannte Muskeln und Gewebe zu lockern und hartnäckigen Muskelkater zu lindern.

TriggerPoint Faszienrolle

Die Massagerolle GRID von TriggerPoint Performance ist der wohl vielseitigste Foam Roller auf dem Markt. Dieses revolutionäre Design erlaubt, je nach der zu behandelnden Körperregion und gewünschten Intensität, eine andere Massage Zone zu verwenden.

Liebscher Faszienrolle

Mit unserem Faszien-Set kannst du die Wirksamkeit deiner Übungseinheiten steigern sowie zusätzliche Entspannung deines muskulär-faszialen Gewebes erreichen. Sie entlastet dein verfilztes Gewebe und schiebt verbrauchte Zwischenzellflüssigkeit heraus – so können deine Faszien und Zellen schneller mit neuen Nährstoffen versorgt werden.

Odoland Faszienrolle

Das ODOLAND 5-in-1 Faszien Set ist für Sportler und alle Sportler konzipiert. Faszien Set enthält alle Elemente, die Sie benötigen, um Ihren gesamten Körper zu Hause oder im Fitnessstudio zu massieren, Muskelverspannungen zu lösen und die Muskelreflexzonenmassage zu verbessern.

BODYMATE Faszienrolle

Die BODYMATE Faszienrolle STANDARD Mittel-Hart hilft, die Durchblutung der Muskeln zu verbessern. Durch die glatte Oberfäche ist sie perfekt für Massage am gesamten Körper geeignet. Steigern Sie Ihre Kraft, bekämpfen Sie Schmerzen, aktivieren Sie Ihre Tiefengewebe, verbessern Sie Ihre Beweglichkeit.

BLACKROLL Faszienrolle

Die BLACKROLL Faszienrolle ist das ideale Massagegerät, um Muskelverspannungen aktiv zu behandeln und vorzubeugen. Da die Rolle äußerst vielseitig verwenden werden kann, kommt sie u. a. im sportlichen Bereich zum Einsatz, um einem schmerzhaften Muskelkater oder typischen Überlastungsschäden der Muskulatur vorzubeugen. Sobald die Massagerolle regelmäßig genutzt wird, kann man die entspannende Wirkung deutlich spüren.

Wie funktioniert Myofascial Release

Myofascial Release ist eine Körperarbeitstechnik, bei der der Behandler sanften, gerichteten Druck auf eingeschränkte Faszien ausübt, um Schmerzen zu lindern und die normale Muskelfunktion wiederherzustellen. Faszien sind ein Bindegewebe, das jeden Muskel, Knochen, Nerv und jedes Organ im Körper umgibt.

Anstatt die myofasziale Therapie von einem Chiropraktiker durchführen zu lassen, können Sie mit einer Faszienrolle myofasziale Schmerzen zu Hause oder im Fitnessstudio behandeln. Aus diesem Grund wird es auch Selbst-Myofascial-Release genannt.

Eine Schaumstoffrolle ist ein dicker Zylinder aus Hartschaum, mit dem man Druck auf bestimmte Körperteile ausübt. Sie verwenden Ihr eigenes Körpergewicht, um in die Rolle zu drücken und versuchen, die Verspannungen zu lösen.

Schaumstoffrollen können helfen, eingeschränkte Faszien zu dehnen und zu lockern, so dass sich die darunter liegenden Muskeln und Gelenke frei und schmerzfrei bewegen können. Allerdings müssen Sie eine Schaumstoffrolle richtig einsetzen, damit sie wirksam ist.

Sie sollten niemals direkt auf den schmerzenden Bereich rollen, da dieser Druck noch mehr Schmerzen verursachen und weitere Entzündungen und Spannungen hervorrufen kann. Konzentrieren Sie sich darauf, die umliegenden Bereiche des schmerzhaften Abschnitts auszurollen, da diese wahrscheinlich an dem schmerzhaften Bereich ziehen und leichter gelöst werden können.

Gehen Sie beim Rollen bewusst vor und achten Sie darauf, dass Sie in jedem schmerzhaften Bereich genügend Zeit verbringen, um die Faszien gründlich auszurollen – achten Sie nur darauf, es nicht zu übertreiben.

Wie man die richtige Faszienrolle auswählt

Seitdem der Faszien-Roller ein legitimes Hilfsmittel zur Genesung ist, das von Profisportlern und Sportmedizinern gleichermaßen befürwortet wird, ist der Markt für Faszien-Roller explodiert. Die große Auswahl an Modellen ist zwar großartig, kann aber auch dazu führen, dass Sie bei der Suche nach einer Rolle überwältigt werden. Es gibt mehrere Eigenschaften, die Sie beachten sollten.

Festigkeit:

Für Neulinge kann eine zu harte Schaumstoffrolle wie ein Foltergerät erscheinen. Es ist gewöhnungsbedürftig, sich nach einer harten Trainingseinheit in die schmerzenden Muskeln zu graben, weshalb die Härte einer Schaumstoffrolle bestimmt, wie viel ach so guten Schmerz Sie bereit sind zu ertragen. Während eine sehr feste Rolle das tiefe Gewebe besser aktiviert, kann ein weicherer Schaumstoff am besten sein, wenn Sie gerade erst anfangen.

Beschaffenheit:

Wie die Festigkeit bestimmt auch die Beschaffenheit einer Rolle den Grad der Intensität. Sie kann von einer vollkommen glatten Oberfläche bis hin zu einer stacheligen reichen.

Tragbarkeit:

Wenn Sie Ihre Rolle bei Ihrem nächsten Rennen mitnehmen wollen, sollten Sie eine wählen, die in einen Standardkoffer passt.

Technische Merkmale:

Für ein zusätzliches Maß an Muskelaktivierung, viele neue Schaumstoffrollen auf dem Markt umfassen jetzt Vibration und sogar zusätzliche Wärme.

Auch interessant

Die besten Massagegeräte von 2021

Massagepistole Test & Empfehlungen 2021

Die besten Tens Gerät 2021

Handmassagegerät Test & Vergleich 2021

Akupressurmatte Test & Vergleich 2021

Kopfmassagegerät Test & Vergleich 2021